sokotra
Juwel im Indischen Ozean
Sokotra ist die größte eines aus vier kleinen Inseln bestehenden Archipels. Die im Indischen Ozean etwa 500 km süd-östlich von Al Mukalla und 240 km von der Küste Somalias entfernte Insel ist etwa 130 km lang und 40 km breit. Der Name, so eine Vermutung, könnte vom Arabischen „Suqs Quatra“ abgeleitet sein und „Markt der Drachenblutbäume“ bedeuten - ein Hinweis auf die Baumart, für die Sokotra weltberühmt ist.

Jemen-Reisen war einer der ersten Anbieter, der im Jahr 2003 mit Reisen auf die Insel Sokotra startete. Seit nun zwölf Jahren führen wir unsere Gäste in möglichst kleinen Gruppen behutsam und umsichtig auf dieses Naturjuwel. Immer in dem Bewusstsein, diese Reisen so weit wie möglich im Einklang mit den dort lebenden Menschen und der Natur zu gestalten und wenig „footprints“ zu hinterlassen.

Was uns am Herzen liegt...

Wir wollen Ihnen ein intensives Reiseerlebnis verbunden mit hoher Sicherheit bieten.

Damit wir diesem Anspruch gerecht werden,

_werden unsere Fahrzeuge regelmäßig einem intensiven Sicherheitscheck unterzogen
_beschäftigen wir routinierte und souveräne Fahrer
_sind unsere Guides gut ausgebildete, erfahrene und engagierte Begleiter
_sind Campingausrüstung mit Zelten, Matratzen, Bordküche etc. auf dem neuesten Stand
Sokotra
Sokotra, Indischer Ozean, Jemen
Sokotra, Indischer Ozean, Drachenblutbaum
Skorpion, Sokotra, Indischer Ozean, Jemen
Sokotra, Indischer Ozean
Hoq Cave, Sokotra, Indischer Ozean, Jemen
Hoq Cave, Sokotra, Indischer Ozean, Jemen
Delphine bei Sho'ab, Qalansiya, Sokotra, Indischer Ozean, Jemen
Foto: Dagmar Steffen - Drachenblutbaum, Sokotra, Indischer Ozean, Jemen
Foto: Dagmar Steffen - Krabbenwanderung, Sokotra, Indischer Ozean, Jemen